Dashboards & Visualisierung

Neue Vermarktungspotenziale für die Web-App von Plan.One

Plan.One betreibt eine Web-App für Architekt*innen und Planer*innen, die auf der Suche nach Gebäudekomponenten sind. Auf der Plattform können Komponenten-Hersteller ihre Produkte präsentieren. Plan.One brauchte einen erfahrenen Partner, um zusätzliche Funktionalitäten in die Plattform integrieren und vermarkten zu können. Diese sollen den Herstellern wertvolle Insights in das Produktportfolio liefern und Analysen ermöglichen, mit deren Hilfe sie das Portfolio beobachten und datengestützte Entscheidungen treffen können. Der zuvor definierte Tech-Stack umfasste MongoDB, Neo4j DB, Postgres DB, Linux VMs und Tableau Server – zum Großteil auf AWS gehostet.

Als zentrales Element der zusätzlichen Services war eine Reihe von Dashboards vorgesehen, die in die Web-App integriert werden und Insights über die Performance der präsentierten Produkte liefern sollen. Analysen zur Nutzung der Plattform durch Architekt*innen und Planer*innen sollen die Marktforschung und Produktentwicklung der Hersteller unterstützen und beschleunigen. Die Dashboards sollten skalierbar sein und die parallele Nutzung durch verschiedene Hersteller sowie abweichende Features je erworbenem Analysepaket unterstützen.

Definiert wurden folgende Kernziele:

  • Aufbau von zehn verschiedenen interaktiven Dashboards
  • Tiefe Integration in die Umgebung der Web-App
  • Umfassende Mehrsprachigkeit der Dashboards

„Mit FELD M ist es uns gelungen, die Services für unsere Hersteller innerhalb kürzester Zeit auszubauen. Ein super Team – die Zusammenarbeit hat sehr viel Spaß gemacht! Wir haben von unseren Kunden bereits viel positives Feedback zu den neuen Dashboards erhalten.“

DR. JENS TEPE
Head of Analytics

Hochmodernes Dashboarding jenseits nativer Funktionalität

FELD M erstellte eine auf Tableau basierte technische Demo mehrerer Analysen sowie detaillierte Konzepte. Die Demo zeigte, wie sich die geforderte Mehrsprachigkeit und die interaktive Integration der Dashboards in die Web-App von Plan.One realisieren lässt. Zudem war ein flexibler Ansatz für Row Level Security (RLS) – Sicherheit auf Zeilenebene – enthalten, welcher gewährleistet, dass Dashboard-Nutzer*innen nur auf Analysen zugreifen können, die in ihrem jeweiligen Analysepaket freigeschaltet sind. FELD M nutzte die neuesten Tableau-Erweiterungen und fortschrittliche SQL-Operationen, um Funktionen bereitzustellen, die von Tableau nativ nicht unterstützt werden.

Innerhalb von drei Monaten veröffentlichte Plan.One die ersten Dashboards in der Web-App. Insgesamt entwickelte FELD M in einem agilen Projekt-Setup zehn verschiedene Dashboards. Später wurden die Analysepakete umstrukturiert, was durch die flexiblen Konzepte und Strukturen problemlos umgesetzt werden konnte. Plan.One ist nun in der Lage, die Dashboards als Serviceangebot zu monetarisieren (https://plan.one/service/hersteller/).

Similar projects

Was ist eine Case Study? Wir verwenden das Format der Case Study, um unsere Kundenprojekte als Beispiele vorzustellen. Unsere Case Studies zu Themen wie Datenintegration und Architektur oder Dashboards und Visualisierung zielen darauf ab, die Herausforderungen und Probleme unserer Kunden und die von uns entwickelten Lösungen zu veranschaulichen. Sie erfahren, mit welchen Ansätzen wir unsere Kunden als Dienstleister und Partner unterstützen und wie wir gemeinsam die definierten Ziele erreicht haben.